07.06.2018

Wir starten ins Sommertraining

Ist das letzte Eistraining der Saison 17/18 erst im April absolviert worden, trainieren einige Mannschaften der EHC LIWEST Black Wings Juniors seit 7. Mai schon wieder fleißig im Trockentraining, um sich optimal auf die kommende Eissaison vorzubereiten. Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer sind nur einige der Dinge, die auf diversen Sportplätzen, im Olympiastützpunkt auf der Gugl und in der Keine Sorgen Eisarena geschult werden, um die Spieler auf die nächste Stufe zu befördern.
Ab dieser Woche befinden sich dann alle Teams der Juniors im Sommertraining, das von Robert „Bobby“ Lukas gemeinsam mit Sami Wahlsten und dem Trainerteam geleitet wird.

„Ich will dass die Jungs und Mädels Anfang August, wenn das Eistraining wieder ansteht, auf das Trockentraining zurückschauen und sich denken – `Wow das war echt anstrengend, aber weißt du was? Ich fühl mich richtig gut und fit für die Saison. Ich kenne meinen Körper besser und möchte noch weiter aufbauen` – dann haben ich mein Ziel für’s Sommertraining erreicht. Die Spieler müssen bald lernen, dass das Sommertraining der Grundstein für jede Saison ist.“ so Bobby Lukas, der seit 1. Mai offiziell gemeinsam mit Sami Wahlsten die Nachwuchsleitung übernommen hat.