08.10.2019

U16 verliert knapp gegen die den EHC Lions

Unsere 16er gingen mit vollem Einsatz in das Spiel. Im ersten Drittel
gab es Chancen auf beiden Seiten.  Einzig die Löwen nutzten diese
besser und gingen mit einem 2:1 Vorsprung in die Kabine.

Im zweiten Drittel ähnelte sich das Bild, nach dem 1:3 konnten die Linzer
wieder verkürzen. Nun hieß es nochmals mit voller Kraft im letzten Drittel
den Rückstand aufzuholen.
Nun waren die Linzer die klar spielbestimmende Mannschaft. Just in die
Drangperiode hinein gelang es den Lions in einem Konter auf 2:4 zu stellen.
Wenige Sekunden später hatten unsere Mädels und Jungs jedoch wieder
eine Antwort parat und verkürzten neuerlich.
Leider blieb das Bemühen im letzten Drittel unbelohnt und der EHC Lions
ging als Sieger vom Platz.