19.11.2019

U16 Niederlage gegen die Junior Capitals

Die Zuschauer bekamen ein schnelles Spiel zu sehen, bei dem es hin
und her ging. Die Linzer kamen gut in das Spiel und hatten zunächst
mehr Spielanteile. Die Caps waren jedoch konsequenter vor dem Tor
und erzielten nach einem Gestocher das 1:0. Ein Weitschuss brachte
die 2:0 Führung nach 20 Minuten. Die Linzer gaben jedoch nicht auf
und fighteten im 2. Drittel zurück. Mit mehr Zug vor dem gegnerischen
Tor konnten einige zwingenden Chancen zunächst nicht genutzt werden.
Der Lohn der harten Arbeit folgte jedoch in der 33. Minute mit dem
Anschlusstreffer.
Im letzten Abschnitt ließen die Linzer einige hochkarätige Chancen aus.
Die Wiener waren die Glücklicheren und erzielten im PP dann den
Treffer zum 3:1, der auch die Entscheidung brachte.

Benedikt, Black Wings:“ Wir haben heute unsere Chancen leider nicht
nutzen können. Die Wiener haben ihre einfach genützt, dass war der
Unterschied heute!“