19.11.2019

U14 veranstaltet Torfestival in Wien

Die Linzer waren von Beginn an die dominierende Mannschaft.
Die ersten Tore schossen allerdings die Gastgeber. Das 0:2 beeindruckte
die Junior Wings jedoch nicht und binnen knapp sechs Minuten drehten
sie den Rückstand um und führten plötzlich wieder mit 4:2. Nach der
ersten Pause kamen die Linzer sehr druckvoll aus der Kabine und erhöhten
auf mittlerweile 6:3. Die Linzer dominierten weiterhin. Beide Mannschaften
spielten offensiv munter drauflos vernachlässigten etwas die Defensivarbeit.
Daraus resultierten weitere Tore. Es ging auch im letzten Abschnitt hin und
her und schlussendlich siegten die Linzer mit 11:6.
Alles in Allem ein für die Zuschauer unterhaltsames Spiel mit vielen Toren.