04.12.2019

U12 und U11 mit Auswärtssiegen in Graz und St Pölten

Die U12 erspielte sich durch schön herausgespielte Tore mit viel Druck
gleich in den ersten vier Minuten eine 3:0 Führung. Dann ließ man die
Zügel wieder ein wenig locker, die Grazer erholten sich etwas von dem
überraschenden Powerhockey der Linzer und kamen somit zum Anschlusstreffer.
Die Linzer Antwort folgte sofort und weitere Treffer sorgten für einen
ungefährdeten 7:2 Auswärtssieg.

Wie ein Wirbelwind fegte die U12 durch den Klenkdom in St. Pölten.
Die Tore fielen beinahe im Minutentakt. Mit den geforderten Tugenden
Vollgas, Einer für Alle und Puck zum Tor siegten sie klar mit 14:2.

Coach, Junior Wings: “Heute spielten sie auf hohem Level. Sie rannten
und kämpften von Beginn an und ließen auch nicht nach, als die
Vorentscheidung schon lange gefallen war.
Man muss die Spieler in solchen Spielen dann aber auch immer wieder
vom hohen Ross runterholen.”