06.02.2019

U11 und U12 spielte gegen den VSV

U11 prolongiert Auswärtssiegesserie gegen den VSV

Die Spiele der Black Wings gegen den VSV konnte in der bisherigen
Saison immer das Auswärtsteam verbuchen. Auch dieses Spiel endete
wieder mit einem Auswärtssieg der Junior Wings. Dem druckvollen
Spiel konnten die Villacher nur wenig entgegensetzen. Das blauweiße
Tor stand unter Dauerbeschuss und die Überlegenheit konnte auch in
Tore umgemünzt werden. Lediglich in der Mitte des zweiten Drittels
gab es einige Unkonzentriertheiten in der Linzer Mannschaft. Dies
führte dann auch zu den verdienten Anschlusstreffern der Villacher.
Im letzten Drittel wurde der Druck dann wieder erhöht und der
Vorsprung entsprechend auf den Endstand von 10:2 für die Linzer
ausgebaut.

Ersatzgeschwächte U12 verliert klar gegen den VSV

Aufgrund zahlreicher Ausfälle traten die Junior Wings mit zahlreichen
U11 Spielern an und stemmten sich gegen die rollenden Angriffe der
Villacher. Dies versuchten mit extremen Forecheck die Linzer bereits
im eigenen Drittel frühzeitig zu stören und zu Fehlern zu zwingen.
Dies gelang auch und somit wurden die Linzer mit ihren eigenen
Waffen geschlagen und zogen mit 3:10 den Kürzeren.