18.01.2018

U10 CZE Liga – Niederlage gegen Sobeslav

Die U10 spielte gegen Sobeslav. Erstmalig auf dem großen Spielfeld und mit fliegendem Wechsel war es für viele der jungen 2009er eine neue Herausforderung. Plötzlich konnte die gesamte Eisfläche genutzt werden, musste auf die blauen Linien geachtet werden und dann  noch selbständig entschieden werden, wann zum Wechseln gefahren wird und wann nicht.

Diese Unsicherheiten konnten die Tschechen besser verarbeiten und zogen auf 0:2 im ersten Drittel davon. Im zweiten Drittel hatten sich die Linzer „gefangen“ und kämpften sich zurück in das Spiel. Mit einem 3:3 ging es in den letzten Spielabschnitt. Das Spiel ging nun hin und her. Die herausgespielten Chancen konnten leider nicht genutzt werden. Die Tschechen waren vor dem Linzer Tor druckvoller und konnten noch drei Tore erzielen. Die mit vier Linien spielenden Linzer konnten jetzt nicht mehr zusetzen und mussten am Ende den Sobeslavern zum 3:6 Sieg gratulieren.