Turniersieg in Feldkirch

Die U15 der Linzer Black Wings gewinnt die 3. Auflage des Internationalen Schattenburgcups in Feldkirch in Vorarlberg.

Am 7. und 8. April nahm unsere U15 gemeinsam mit Teams aus Österreich, der Schweiz, Italien und Deutschland in der altehrwürdigen Vorarlberghalle an dem bereits traditionellen Turnier teil. Veranstalter war die VEU aus Feldkirch.

Zu Beginn des Turniers konnte man gegen die Young Flyers Dielsdorf-Niederhasli und die Dragons Thun (beide Schweiz) jeweils klare Siege einfahren (4:2 und 4:0). Gegen die Warriors aus dem Vinschgau (Südtirol) tat man sich allerdings überraschend schwer und musste eine 0:2 Niederlage hinnehmen. Da allerdings Vinschgau seinerseits gegen Thun verlor, belegten die Linzer Cracks aufgrund der besseren Tordifferenz knapp den Sieg in der Gruppe B.

Im Kreuzspiel gegen den Zweitplatzierten der Gruppe A, den HC Trento aus Italien konnten die Linzer wieder klar überzeugen (3:0) und zogen damit ins Finale um den Turniersieg ein, wo bereits die VEU aus Feldkirch wartete.

Im Finalspiel konnte man mit mannschaftlicher Geschlossenheit und technischer Überlegenheit punkten. Linz ging bereits früh in Führung und konnte durch beharrliches Angriffsspiel und sicherer Verteidigung einen überzeugenden 5:1 Sieg erringen.

Herzliche Gratulation der U15 zum gelungenen Saisonabschluss.