13.11.2019

Nichts zu holen in der Löwengrube!

Die U11 und U12 waren bei den EHC Lions in Bruck an der Leitha zu Gast.
Die U11 spielte und kämpfte zwar, blieb aber in der Verwertung der Chancen
glücklos. Die Lions waren einfach kaltschneuziger vor dem Tor und
entschieden die Partie binnen 10 Minuten im Mitteldrittel  und siegten
schließlich mit 8:2.

Viel vorgenommen hatte sich die U12. Zu Beginn erspielten sich die Lions
jedoch bessere Torchancen  und zogen auf 3:0 davon. Im Mitteldrittel war
die Partie ausgeglichen und die Linzer konnten auf 4:2 verkürzen.
Im letzten Drittel drängten die Junior Wings dann auf den Anschlusstreffer,
in einem Konter gelang jedoch das 5:2 für die Lions und somit die Vorentscheidung.
Sie sicherten sich schließlich mit einem 6:3 wieder 3 Punkte.