23.09.2019

Heimspieldoppel für U16 verlief nicht wunschgemäß

Gegen die Alterskollegen aus Lustenau begann das Spiel  bereits frühzeitig
gegen die Linzer zu laufen, denn schon in der ersten Minute klingelte es
im Linzer Tor. Dem Spielverlauf nach fanden die Linzer immer wieder
Chancen vor, konnten diese jedoch nicht nutzen. Die Lustenauer nützten
jedoch die Verteidigungsfehler eiskalt aus und konterten die Linzer immer
wieder erfolgreich aus. Somit mussten sich die Juniors aus Linz mit 2:6 klar
geschlagen geben.

Gegen die VEU ging das Spiel hin und her.  Die Linzer konnten immer wieder
in Führung gehen, welche jedoch durch die Vorarlberger immer gleich
beantwortet werden konnte. Im letzten Abschnitt kippte dann die Partie
endgültig zu Gunsten der VEU. Eine Minute vor dem Ende nahmen die Linzer
beim Stand von 5:6 noch ein Timeout und den Goalie vom Eis. Leider brachte
dies keinen Erfolg. Wenige Sekunden vor dem Ende gelang den Gästen noch
ein Emptynet zum 5:7 Endstand.

Jan, Junior Wings: „Wir müssen defensiv einfach besser nach hinten arbeiten!“