Heimsieg der U16 gegen Lustenau

Bevor es nächstes Wochenende gleich zweimal gegen die VEU Feldkirch geht, empfing unsere U16 in der Qualifikationsrunde – zum Auftakt der Spiele gegen die beiden Vereine aus dem Ländle – am Sonntag den EHC Lustenau.
Obwohl man schon in der zweiten Minute in Führung gehen konnte, war es ein erwartet enges Match, in dem die Vorarlberger im ersten Drittel verdient ausglichen.
Zwei Powerplaytore im Mitteldrittel bescherten den Gästen eine 3:2 Führung nach 40 Minuten.
Mit viel Schwung ging es dann aber ins letzte Drittel und unsere Mannschaft konnte bereits nach acht Sekunden jubeln. Mit einem Doppelschlag fünf Minuten später gelang unserer U16 dann die Vorentscheidung und man konnte nach 60 Minuten einen 7:4 Heimsieg bejubeln.

image1 (9)