14.12.2017

Doppelwochenende für die U16

Nichts zu holen gab es am Samstag beim Heimspiel gegen die Vienna Capitals. Während die Gäste in starker Besetzung antraten, musste unsere U16 auf einige Spieler, die in der U14 oder U18 aufgestellt waren, verzichten. Letztendlich kamen die Caps zu einem ungefährdeten 14:0 Sieg.

Abhaken und vergessen hieß es, um am Sonntag bei den Lions in Bruck an der Leitha mit neuem Schwung auf das Eis zu gehen. Von Anfang an zeigten unsere Burschen und Mädel, dass  sie erneut in Bruck gewinnen wollten, und gingen bereits in der 3. Minute in Führung. Nach drei Drittel stand es verdient 10:1 und man konnte das anstrengende Wochenende mit einem Erfolgserlebnis beenden.

image1 (6)