18.09.2019

Bundesligaauftakt U11 und U12 geglückt!

Nach einer Sightseeingtour in Wien hatte unsere U11 etwas
Anlaufschwierigkeiten und war nach zwei Dritteln mit 1:4 im Rückstand.
In den letzten 15 Minuten rissen sich unsere Mädels und Jungs am
Riemen und spielten nun schneller und aggressiver. Sie kämpften sich
zurück in das Spiel, nach einem Doppelschlag innerhalb einer Minute
war die Partie wieder offen und es stand 4:4. Die erneute Führung der
Tigers wurde wieder egalisiert, und knapp vor dem Ende gelang sogar
der Treffer zum 6:5. Diese Führung gaben die Linzer nicht mehr aus der Hand.
Theresa, Junior Wings:“Das war heute unsere Taktik. Wir haben sie am Anfang
spielen lassen, dann sind ihnen die Kräfte ausgegangen und im letzten Drittel
gaben wir dann Vollgas!“

Die U12 legte dann noch eines drauf. Von Beginn an mit hohem Tempo ließen
sie den Tigers wenig Raum. Durch zwei Kontertore konnten die Tigers zu
Beginn noch mithalten. Ab dem zweiten Abschnitt ließen die Linzer jedoch
keinen Zweifel daran, wer an diesem Tag als Sieger vom Eis gehen wird.
Der Vorsprung wurde kontinuierlich ausgebaut, für die Tigers reichte es
nur mehr zu einer Ergebniskosmetik, somit siegten die 12er mit 6:3.