3. Platz beim U12 Abschlussturnier in Rosenheim

Am 7. und  8. April waren die Linzer Junior Cracks beim U12 Hoegner Cup der Star Bulls in Rosenheim zu Gast.

Im Grunddurchgang konnte das erste Spiel gegen den EV Füssen 1:0 gewonnen werden. Danach folgte das Spiel gegen den eisläuferisch und technisch besseren Verein EV Landshut. Mit einem knappen 3:4 musste man sich hier geschlagen geben. Doch blieb der nächste Sieg nicht lange aus, im Spiel gegen den EHC Klostersee – ein klares 8:3. Die Linzer Junior Wings belegten in ihrer Gruppe somit den 2. Platz.

Im Kreuzspiel gegen den Erstplatzierten der zweiten Gruppe, RB Salzburg folgte aber neuerlich eine 0:1 Niederlage und somit stand fest, dass die Kids gegen Landshut im Spiel um den 3. Platz antreten durften.

Mental gut vorbereitet durch Head Coach Pavol FEDOR gingen die Kids mit Selbstvertrauen auf‘s Eis und boten all ihr Können auf. Das Glück war in diesem Spiel ebenfalls auf der Seite der petrolfarbenen Cracks. Sie konnten das Spiel mit 5:2 für sich entscheiden und nach der Siegerehrung mit Stolz nach Hause fahren.

Gratulation an das gesamte Team und, an dieser Stelle auch, vielen Dank an die mitgereisten Eltern, die unsere Kids tatkräftig anfeuerten.